Wasser

Wasserbehandlung

Das Trinkwasser in Deutschland, dass über die Rohrleitungen in Ihr Haus gelangt ist sehr gut und eignet sich über das Duschen und waschen hinaus generell auch sehr gut als Trinkwasser. Unsere eigenen Wasserleitungen in den eigenen vier Wänden sind oftmals der eigentliche Wasser-Verschmutzer.

Werden die Leitungen schlecht, oder gar nicht durchströmt, kann sich keine Schutzschicht bilden und es entsteht eine Verkrustung aus Rost und Kalk und somit ein idealer Nährboden für Keime und Legionellen im Trinkwasser.

Es kommt auch häufig vor, dass kleine Schmutzpartikel die Schutzschichtbildung verhindern. Schlimmer noch, das ungeschützte Metall reagiert mit Schmutzpartikeln und diese fressen sich langsam in das Metall, bin zum Rohrbruch. Zu den Folgen gehören im Horrorszenario dann Wasserschäden im Boden oder an den Wänden, Befall mit Pilzen und Schwämmen sowie erhebliche Kosten zur Sanierung.

Trinkwasser-Behandlung

Die 3-Stufen-Lösung

1. Schutz vor Partikeln

Der permaster Feinfilter filtert Schmutzpartikel direkt nach der Wasseruhr aus dem Wasser und verhindert die Bildung von Lochfraßnestern.

Ihre Voreile:

  • langlebig, robust und praxisbewährt schützt die Hauswasserstation Ihre Installation
  • mit Klarsichtfiltertasse, so ist die Verschmutzung jederzeit erkennbar
  • integrierter Druckminderer spart Wasser
  • einfache Rückspülung
  • doppelter Reinigungseffekt durch patentierte Streifenbürsten
  • sauberes Trinkwasser

2. Kalkschutz

Bei einer Wasserhärte von 18°d und einem Wasserverbrauch von 130 m³ werden jährlich ca. 40 kg Kalk in Ihre Trinkwasserinstallation eingeschwemmt. Der permasolvent primus sorgt dafür, dass von den 40 kg Kalk nur 0,2 % in Ihrem Leitungsnetz verbleiben. Das wird vom DVGW bestätigt.

Ihre Vorteile:

  • schützt wirkungsvoll vor verkalkten Rohrleitungen
  • verlängert die Lebensdauer von Haushaltgeräten
  • ökologisch unbedenkliche und biologisch abbaubare Reinigungsmittel reichen aus
  • effizienter Kalkschutz der Warmwasserbereiter verhindert Energieverschwendung
  • wartungsarm
  • DVGW-zertifiziertes Kalkschutzsystem
Kalkschutz

Korrosionsschutz

Der permasoft aktiv sorgt für eine gleichmäßige Sauerstoffverteilung im Wasser und fördert die Schutzschichtbildung auf blanken Metallstellen. Der Leitungsbestand bleibt erhalten und weitere Korrosion in den Leitungen wird entschieden verhindert. Auch beim Trinken spürt man die belebende Kraft des Wassers. Belebend und frisch im Geschmack.

 

Ihre Vorteile:

  • schützt wirkungsvoll vor korrodierenden Rohrleitungen
  • durch entsprechende Ausrichtung der Magnetfelder werden optimale Behandlungseffekte im Wasser erreicht
  • durch Sauerstoffaktivierung wird darüber hinaus eine Schutzschicht gegen Korrosion gebildet
  • vermindert Rostwasser und trägt zum Werterhalt des Objektes bei
  • Gerät arbeitet ohne Strom und völlig wartungsfrei
Korrosionsschutz